• 15. Mai 2013

    Karriereworkshop IScareer am 6. Juni 2013

    Wie gelingt der Einstieg in den Beruf nach dem Studium oder der Promotion?
    Soll ich in den Mittelstand oder in einen Konzern gehen?
    Ist Eigeninitiative wirklich der einzige Erfolgsfaktor?
    Fachwissen und/oder Weiterbildung – was ist wichtiger?
    Und wie sieht es mit dem Gehalt an verschiedenen Orten aus?

     

    Diese und weitere Fragen der Karriereplanung sollen beim Karriereworkshop IScareer am 6. Juni 2013 ab 16:30 Uhr beantwortet werden. Die vom Living Lab BPM e.V. organisierte Veranstaltung für Studierende und Promovierende der Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. „Der Workshop hat mir wirklich wichtiges Wissen zum Berufseinstieg in kompakter Form vermittelt und das auch noch kostenlos“, so ein Teilnehmer. Im Anschluss an den Seminarteil wird es auch dieses Mal wieder ein Abendbuffet (gestiftet von der MLP Geschäftsstelle Osnabrück) geben. Hier gibt es Möglichkeit zum zwanglosen Austausch zwischen Teilnehmenden und dem Referenten.

     

    Der Erfolg im Workshop wird durch eine beschränkte Teilnehmerzahl von 15 Personen sichergestellt. Daher ist eine Anmeldung bis zum 31. Mai 2013 per E-Mail bei Frau Dorothee Möllmann (dorothee.moellmann@remove-this.uni-osnabrueck.de) zur Platzvergabe notwendig.